MindMatters - Mit psychischer Gesundheit Schule entwickeln

Anbieter / Träger

RADIX Schweizerische Gesundheitsstiftung

9 von 10
Verbreitungspotential
9 von 10
Wirksamkeitspotential

Problemverhalten

  • Gewalt
  • Depressive Symptomatik
  • Schulabbruch

Schule

  • Schulische Gelegenheit zur prosozialen Mitwirkung
  • Moralische Überzeugungen und klare Normen
  • Soziale Kompetenzen
  • Interaktion mit prosozialen Peers
  • Kohärenzsinn
  • Soziales Netz

Schule

  • Fehlende Bindung zur Schule
  • Entfremdung und Auflehnung
  • Früher Beginn von antisozialem Verhalten

Setting

  • Schule

Zielgruppe / Alter

  • Kinder
  • Jugendliche
  • 4-6
  • 7-11
  • 12-16

Art der Prävention

  • Gesundheitsförderung
  • Verhaltensprävention
  • universell

MindMatters ist ein wissenschaftlich begleitetes und in der Praxis erprobtes Programm zur Förderung der psychischen Gesundheit in den Zyklen 1, 2 und 3. Es basiert auf dem Konzept der "Gesundheitsfördernden Schulen" und dem Setting-Ansatz.

MindMatters - Mit psychischer Gesundheit Schule entwickeln

MindMatters ist ein wissenschaftlich begleitetes und in der Praxis erprobtes Programm zur Förderung der psychischen Gesundheit in den Zyklen 1, 2 und 3. Es basiert auf dem Konzept der „Gesundheitsfördernden Schulen“ und dem Setting-Ansatz. Mit den Unterrichts- und Schulentwicklungsmodulen, die mit den fachlichen wie auch mit den überfachlichen Kompetenzen gemäss Lehrplan 21 verknüpft wurden, hilft MindMatters das Wohlbefinden und die psychische Gesundheit von Schülerinnen und Schülern sowie von Lehrpersonen zu fördern. MindMatters leistet damit einen Beitrag zur Verbesserung der Schulqualität und der Lehr- und Lernergebnisse.

Wirkungsziele

  • Entwicklung einer Schulkultur, in der sich alle Schulmitglieder sicher, wertgeschätzt und eingebunden fühlen

  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen und das Wohlbefinden von Lehrpersonen durch die Arbeit an der Beziehungsqualität in der Schule und in den Klassen

  • Verbesserung der Lernbedingungen und Gesundheit von Schülerinnen und Schüler

  • Stärkung Widerstandskraft (Resilienz) und Wohlbefinden der Schülerinnen und Schüler

  • how_to_reg

    Kinder | Jugendliche

  • date_range

    4-16

  • share

    Schule

  • zoom_out_map

    Gesundheitsförderung | universelle Prävention | Verhaltensprävention

  • money

    Die Finanzierung der Durchführung ist kantonal unterschiedlich geregelt und abhängig von den Bedürfnissen der Schule

Kontaktangaben Trägerschaft

Michael Sciuk
RADIX Schweizerische Gesundheitsstiftung
Seidenhofstrasse 10
6003 Luzern
041 545 92 37
sciuk@radix.ch
www.mindmatters.ch