Testkäufe

Anbieter / Träger

Blaues Kreuz Schweiz

Kontakt

Blaues Kreuz Schweiz
Lindenrain 5
3012 Bern
031 300 58 60

Testkäufe

Alkohol und Tabaktestkäufe werden im Auftrag von kantonalen und nationalen Behörden sowie Unternehmen im Detailhandel, Gastgewerbe und Veranstaltungen durchgeführt. Testkäufe dienen einerseits zur Kontrolle der Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen. Anderseits können Testkaufergebnisse dazu genutzt werden, breite Bevölkerungsgruppen für das Thema Jugendschutz zu sensibilisieren. Die Testkäufe unterliegen strengen Qualitätskriterien. Dadurch sollen Testkäufe als verhältnismässige, faire und wirksame Massnahme zur Umsetzung der Jugendschutzbestimmungen gestärkt werden.

Projektdetails

  • Alkohol-, Nikotin oder Drogensucht

  • Multiplikator:innen

  • Wohnumgebung / Quartier

  • universell | verhältnisorientiert

Wirkungsziele

  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben
  • Sensibilisierung von Verkaufsstellen für Jugendschutz

Wirksamkeitspotential

Verbreitungspotential

Bewertungskriterien und Einschätzungen

Wirksamkeitspotential

Schutz- und Risikofaktoren (1/2)

CTC- Schutz- und Risikofaktoren im Bereich Wohnumgebung

Wirkungsmodell/Programmtheorie (1/2)

Statistische Auswertung der Testkäufe über mehrere Jahre hinweg.

Wissenschaftliche Fundierung (1/2)

Im Alkoholbereich werden Testkäufe in den meisten Kantonen seit Jahren praktiziert. Diese Kontrolle gilt als wirksam, da die Erfahrungen bestätigen, dass der rechtswidrige Alkoholverkauf an Jugendliche tendenziell zurückgeht, wenn Testkäufe durchgeführt werden. Im Übrigen zeigt die Praxis, dass Testkäufe nur dann wirksam sind, wenn die Ergebnisse in einem Verwaltungs- oder Strafverfahren verwendet werden können. Werden die im Gesetz festgelegten Rahmenbedingungen eingehalten, können die Ergebnisse eines Testkaufs in solchen Verfahren verwendet werden.

Nachhaltige Wirkung (2/2)

Testkäufe werden am besten jährlich durchgeführt

Projektempfehlung (0/2)

Die Testkäufe sind auf keiner Liste aufgeführt.

Verbreitungspotential

Replizierbarkeit (3/3)

Testkäufe können von Gemeinden und Städten angefordert und in Koordination mit dem Blauen Kreuz durchgeführt werden.

Verfügbarkeit in der Deutschschweiz (2/2)

Testkäufe sind in der ganzen Schweiz möglich.

Arbeitsinstrumente/Trainings und Schulungen (2/2)

Schulungsmaterial sowie weitere Unterlagen zur Qualitätssicherung sind vorhanden. Es besteht auch eine Online-Datenbank

Transparente Kosten (0/1)

Je nach Kanton unterschiedlich.

Qualitätssicherung (2/2)

Schulungsmaterial sowie weitere Unterlagen zur Qualitätssicherung sind vorhanden. Es besteht auch eine Online-Datenbank. Die durchführenden Personen sind geschult bzw. die Testkäufe werden von solchen überwacht.

Einstufung CTC: Stufe 1

Bewertungskriterien und Einschätzungen
Stufe 1
Stufe 2
Stufe 3

Evaluationsdesign

Mindestens eine Evaluation der Kategorie «Prozess- oder Ergebnisevaluationen» oder «Projektanalysen»

  • Mindestens eine Evaluation der Kategorie «Prozess- oder Ergebnisevaluationen» oder «Projektanalysen»
  • Teilnehmer -Zufriedenheits-Messung
  • Vorher- / Nachher-Messung ohne Kontrollgruppe - Zielerreichungs-Messung
  • Qualitätssicherungsstudie
  • Literatur- / Dokumentauswertungen
  • Prozessbeschreibungen

 

Umsetzungsqualität

Das Angebot, das evaluiert wurde, wurde originalgetreu umgesetzt. Allfällige Abweichungen sind dokumentiert.

 

Evaluationsergebnisse

Die Mehrheit der Evaluationsergebnisse sind positiv.

 

Keine iatrogene Effekte

Es sind keine negativen Effekte auf die Zielgruppe dokumentiert.

 

Stufe 2

Stufe 3